„The Art of Lockpicking – Sicherheit von Schlössern erkennen durch das Selbststudium des Lockpickings“
2019-04-20, 19:00–21:00, 127

Wie funktioniert eigentlich ein Schloss, und was macht es sicher? In diesem Workshop wird auf das Thema Lockpicking näher eingegangen. Dabei kommen die Hintergründe zur Sicherheit (und Unsicherheit) von Schlössern nicht zu kurz Learning by doing ist die Devise.


Learning by doing ist die Devise. An einen Vortrag zum Thema Lockpicking, schließt sich ein Workshop an, der den Teilnehmern zeigen soll, was die Sicherheit eines Schlosses betrifft. In netter Atmosphäre werden Fragen zur physischen Sicherheit (Schlösser, Türen, Fenster, Serverschränke, ...) diskutiert.
(Fast) alle Schlösser lassen sich auch ohne Schlüssel öffnen - nur kann das auch jede_r? Wo sind die Grenzen? Was erzählen uns Medien über die Sicherheit von physischen Schlössern, und wie sieht die Realität aus?
Es begrüßen Euch: Lena, Arthur, Michael und Zlatan